Dr. Stefan Huber
Huber, Stefan
Schleichstraße 6
72076 Tübingen
Zimmer 6.628
Tel.: +49 7071 979-351
Fax.: +49 7071 979-100
 
 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Stefan Huber

Mitglied der Nachwuchsgruppe Neurokognition

Stefan Huber studierte Psychologie (Mag. rer. nat., 2009) und Angewandte Informatik (B.Eng., 2013) an der Paris-Lodron Universität Salzburg. Er ist seit März 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Wissensmedien und arbeitet derzeit im Projekt „Implementation, neurokognitive Online Adaptation und Evaluation einer sozial-interaktiven web-basierten Lernplattform für Arithmetik“ (Projektleiter: Prof. Dr. Möller) im Rahmen des WissenschaftsCampus Tübingen. Ziel des Projekts ist die Implementierung und adaptive Ausgestaltung einer Internetplattform, die alltagsnahes Rechnen schulisch und außerschulisch unterstützen kann. Im Rahmen seiner Dissertation untersucht Stefan Huber den Einfluss von Kognitiver Kontrolle auf die Verarbeitung mehrstelliger Zahlen sowohl mittels empirischer Experimente (u.a. Eye-Tracking) als auch mit Computersimulationen.

Forschungsschwerpunkte

Zahlenverarbeitung, web-basierte Intervention, Cognitive control, Computational Modelling

Publikationen

Artikel in referierten Zeitschriften

Tagungsbände

Konferenzbeiträge