• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
Wissenschaftlicher Bereich
Assoziierte
Wissenschaftler
Portal e-teaching
Medientechnik
Hilfskräfte und
Praktikanten
Verwaltung und
Hausdienst
Ehemalige
Direktorat und
Sekretariate
Alle
auswählen
Iris Backfisch, M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Iris Backfisch, M.A.

Mitglied der Arbeitsgruppe Multiple Repräsentationen

Iris Backfisch forscht seit November 2016 im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am IWM in der Arbeitsgruppe Multiple Repräsentationen. Sie ist Mitglied der Tübingen School of Education (seit Februar 2017) und assoziiertes Mitglied bei der Exzellenz-Graduiertenschule LEAD (Learning, Educational Achievement, and Life Course Development) der Universität Tübingen (seit April 2017). In ihrem Promotionsprojekt untersucht sie die Rolle von kognitiven und motivationalen Prozessen von Lehrkräften bei der Gestaltung von tablet-basiertem Unterricht. Zudem bietet sie Lehre in der Lehramtsausbildung zum effektiven Einsatz digitaler Medien im Unterricht an.


Iris Backfisch studierte Bildungswissenschaft – Lehren und Lernen (M.A. 2016) sowie Bildungsplanung und Instructional Design (B.A. 2014) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. In ihrer Masterarbeit entwickelte sie einen bildbasierten Fragebogen zur kontextunabhängigen Erfassung von Lernüberzeugungen. Von 2012-2016 war sie wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Abteilung empirische Unterrichts- und Schulforschung).



Projekte

Kognitive und motivationale Bedingungen von Mathematiklehrkräften für den effektiven Tablet-Einsatz im Mathematikunterricht

Lernen durch Erklären im Flipped Classroom

Artikel in referierten Zeitschriften

Lachner, A., Backfisch, I., & Nückles, M. (2018). Does the accuracy matter? Accurate concept map feedback helps students improve the cohesion of their explanations. Educational Technology Research and Development, 66(5), 1051-1067.  https://dx.doi.org/10.1007/s11423-018-9571-4
 

Konferenzbeiträge

Backfisch, I., Lachner, A., Hammer, M., Stürmer, K., & Scheiter, K. (2018, April). Mediendidaktische Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern. Jahrestagung Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN). Tübingen. [Poster]
 

Backfisch, I., Lachner, A., Scheiter, K., Hische, C., Loose, F. (2018, Juni). What Makes Teachers Act Competently in Technology-Enhanced Instruction? Pedagogical Content Knowledge and Perceived Utility matter. Meeting of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Special Interest Group (SIG) 11: Teaching and Teacher Education in a Changing Society. Kristiansand, Norwegen. [Talk]
 

Backfisch, I., Lachner, A., Scheiter, K., Hische, C., Loose, F. (2018, März). Lehrkräfte als Digitalmuffel? Einfluss von fachdidaktischen Wissen und technologischen Überzeugungen auf die kognitive Aktivierung medienbasierten Unterrichts. 6. Tagung der Gesellschaft empirischer Bildungsforschung. Basel. [Vortrag]
 

Backfisch, I., Lachner, A., Scheiter, K., Hische, C., & Loose, F. (2018, September). Erfassung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehrkräften und Effekte auf den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht. Einfluss von Lehrexpertise auf die Qualität medienbasierter Unterrichtskonzepte. 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Frankfurt am Main. [Symposium Organisation]
 

Backfisch, I., Lachner, A., Stürmer, K., Scheiter, K. (2018, Juni). Longitudinal development of teachers’ TPACK– a work in progress report. European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Special Interest Group (SIG) 11 Preconference: Teaching and Teacher Education in a Changing Society. Kristiansand, Norwegen. [Roundtable]
 

Lachner, A., Backfisch, I., Hoogerheide, V., van Gog, T., & Renkl, A. (2018, July). In-Between or After-Study? Preponing Explaining Enhances Students’ Learning. European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Special Interest Group (SIG) 6-7: Instructional Design and Technology for 21st Century Learning: Challenges, Solutions und Future Directions. Bonn. [Talk]
 

Lachner, A., Backfisch, I., Hoogerheide, V., van Gog, T., & Renkl, A. (2018, July). Lieber zu früh als zu spät? Einfluss des Erklärzeitpunktes auf die Effektivität von Lernen durch Erklären-Ansätzen. 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Frankfurt am Main. [Vortrag]
 

Lachner, A., Backfisch, I., Hoogerheide, V., van Gog, T., & Renkl, A. (2018, September). Wann sind instruktionale Erklärungen effektiv? Rahmenbedingungen, Gestaltungsmerkmale und Kontexteffekte. 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Frankfurt am Main. [Vortrag]
 

Richter, J., & Backfisch, I. (2018, April). Einsatz digitaler Tafeln im Mathematikunterricht. Leibniz-Institut für Wissensmedien. Tübingen. [Workshop Organisation]
 

Backfisch, I., Lachner, A., Scheiter, K., Hische, C., Loose, F. (2017, September). Kognitiv aktivierender Mathe-Unterricht mit Tablets – Was benötigen Lehrkräfte? Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung 2017. Tübingen. [Vortrag]
 

Backfisch, I., Wegner, E., & Nückles, M. (2017, September). Bergsteigen oder befüllt werden. Bild-basierte Erfassung des Erlebens von Lernen. Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung 2017. Tübingen. [Vortrag]
 

Backfisch, I., Wegner, E., & Nückles, M. (2017, März). Bild-basierte Erhebung von Lernüberzeugungen. Entwicklung einer bild-basierten Conjoint-Analyse. 5.Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. Heidelberg. [Poster]
 

Lachner, A., & Backfisch, I. (2017, September). „Emergent oder vorläufig? Lehrexpertise und situativer Kontext beeinflussen die Gestaltung von Erklärungen für den Biologieunterricht“. GFD–KOFADIS-Tagung „Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung“. [Vortrag]
 

Kontakt

Iris Backfisch, M.A.

Iris Backfisch, M.A.

Schleichstraße 6
72076 Tübingen
Zimmer 6.601
Tel.: +49 7071 979-372
Fax: +49 7071 979-200