• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
mobile icon
Projekt

Räumliche Relationen bei statischen und dynamischen Szenen

Arbeitsgruppe Realitätsnahe Darstellungen

Laufzeit

offen

Förderung

Haushaltsmittel IWM

Projektbeschreibung

Unsere Umwelt besteht aus einer Vielzahl an Objekten. Aus Forschungsergebnissen zu statischen Szenen ist bekannt, dass diese Objekte nicht einzeln, sondern in Relation zueinander verarbeitet werden. Jedoch besteht unsere Umwelt nicht nur aus statischen Objekten, sondern auch aus dynamischen (bewegten) Objekten. Durch die ständige Veränderung der Position dynamischer Objekte ändern sich auch die Relationen zu den umgebenden Objekten. Führt diese ständige Veränderung der räumlichen Relationen zu einer Verarbeitung dynamischer Objekte als Einzelobjekte, oder haben die Relationen zwischen den Objekten trotzdem eine Bedeutung? Im Rahmen dieses Forschungsprojektes soll der Frage der Verarbeitung räumlicher Relationen bei dynamischen Szenen mittels Erweiterung bestehender Paradigmen zu statischen Szenen nachgegangen werden.