• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
mobile icon
Wissenschaftlicher Bereich
Assoziierte
Wissenschaftler/innen
Portal e-teaching
Medientechnik
Hilfskräfte und
Praktikant/innen
Verwaltung und
Hausdienst
Ehemalige
Direktorat und
Sekretariate
Alle
auswählen
Manfred Knobloch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Manfred Knobloch

Mitglied der Medientechnik

Seit Gründung des Leibniz-Insitituts für Wissensmedien im Jahr 2001 ist Manfred Knobloch Mitglied der Abteilung Medientechnik. Seine Tätigkeit umfasst die Softwareentwicklung im Rahmen der Aufgaben der Gruppe Medienentwicklung innerhalb der Abteilung Medientechnik.

Manfred Knobloch studierte protestantische Theologie an der freien Universität Berlin, der kirchlichen Hochschule Berlin und der Universität Tübingen (Diplom 1987). Staatlich geprüfter Informatiker wurde er durch den Besuch der staatlichen Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen (1990). Von 1990 bis 1998 arbeitete er angestellt und selbständig als Informatiker, ab 1998 beim Kompetenzzentrum für Multimedia und Telematik im Rahmen des Projekts "Virtuelle Hochschule" des Landes Baden Württemberg. Das Projekt, ein XML-basiertes Content Management System zu entwickeln, brachte ihn von 2000-2001 zu einer Schweizer Großbank nach Zürich.

Bücher

Knobloch, M., & Kopp, M. (2003). Web-Design with XML: Generating Webpages with XML, CSS, XSLT and Formatting Objects. London: Wiley publishers.
 

Knobloch, M., & Kopp, M. (2001). Web-Design mit XML: Webseitenerzeugen mit XML, XSL und Cascading Stylesheets. Heidelberg: dpunkt-Verlag.
 

Buchbeiträge

Knobloch, M. (2001). Einsatzgebiete von XSLT. In G. Rossbach (Ed.), Mobile Internet (pp. 307-322). Heidelberg: dpunkt-Verlag.
 

Magazinbeiträge

Knobloch, M. (2004). Style-Autodidakt: XSLT Sheets, die ihre eigene Entwicklung unterstützen. XML & Web-Services Magazin, 1, 34-38.
 

Knobloch, M. (2003). XSLT Kurzschreibweise. XML & Web-Services Magazin, 6, 54.
 

Knobloch, M. (2003). Regelwerk: Regelverarbeitung mit XSLT 2. XML & Web-Services Magazin, 3, 20-25.
 

Knobloch, M. (2003). Mit Schlange und Stil: Cross Referenz für XML Dokumente mit Python und XSLT. XML & Web-Services Magazin, 1, 58 -59.
 

Knobloch, M. (2003). XPath, Xlink, XPointer, and XML [Buchbesprechung]. XML & Web-Services Magazin, 2, 13.
 

Knobloch, M. (2003). XML und Datenbanken [Buchbesprechung]. XML & Web-Services Magazin, 2, 12.
 

Knobloch, M. (2003). CMS nach dem Hype: Interview mit Horst Wurm, Vice President der Information Management Group. XML & Web-Services Magazin, 2, 30-32.
 

Knobloch, M. (2003). Content Management Survival Kit: Komplexe Anforderungen für Content Management-Projekte definieren. XML & Web-Services Magazin, 2, 21-29.
 

Knobloch, M. (2002). Vectoren überall. iX, 9, 16.
 

Knobloch, M. (2002). XML Kundschafter: Eine praxisorientierte Betrachtung der XML Entwicklungsumgebung XML-Spy Suite. Java Magazin, 6, 90-94.
 

Knobloch, M. (2002). XML in Farbe: Der Grafikstandard SVG - Beschreibung von Grafikdaten mit XML. XML & Web-Services Magazin, 1, 67-71.
 

Knobloch, M. (2002). SVG open Konferenz. XML & Web-Services Magazin, 2, 10.
 

Knobloch, M. (2002). Seitengeometrie: Umwandlung von XML in PDF mit XSL Formatting Objects. Java Magazin, 2, 90-94.
 

Knobloch, M. (2002). Schöne Schalter: Schaltelemente definieren mit SVG. XML & Web-Services Magazin, 1, 72-74.
 

Knobloch, M. (2002). Neues von XSLT und XPath. XML & Web-Services Magazin, 2, 43-45.
 

Knobloch, M. (2002). Gefundenes Fressen: Bei Erzeugen von Navigationsstrukturen zeigt XSLT seine Stärken. Java Magazin, 1, 85-88.
 

Konferenzbeiträge

Bardach, L., Knoos, M., & Lüftenegger, M. (2018, Februar). Grit: Prädiktor von Erfolg im Studium? Der Zusammenhang zwischen Grit und Studiennoten vs. subjektiv wahrgenommenem Studienerfolg. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung. Basel, Schweiz. [Vortrag]
 

Knobloch, M. & Oestermeier, U. (2003, December). VisualGroup as a collaboration tool. Zope-Rheinland-Sprint. Düsseldorf. [Poster]
 

Knobloch, M. (2001, Juni). Einsatzgebiete von XSLT. Deutscher Internetkongress. Karlsruhe. [Vortrag]
 

Knobloch, M. (2000, Juni). Transformation und Visualisierung von XML-Daten mit XSLT. 3. Darmstädter XML-Kongress. ZGDV, Darmstadt. [Vortrag]
 

Konferenzorganisation

Oestermeier, U., Armbruster, M., Knobloch, M., Kurbad, T., & Martin, S. (2007). Zope3 NeckarSprint 2. Tübingen, 09.-11.11.2007.
 

Oestermeier, U., Knobloch, M., & Kurbad, T. (2005). Zope3 NeckarSprint. Tübingen, 06.-09.10.2005.
 

Bett, K., Knobloch, M., Rinn, U., & Wedekind, J. (2000). Organisation und Koordination des Gemeinschaftsstandes "Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg" auf dem MultiMedia Market. Stuttgart, 09.12.2000.
 

Knobloch, M. (2000). Organisation des Standes "Virtuelle Hochschule Baden-Württemberg" beim Tag der Lehre. Karlsruhe, 24.05.2000.
 

Web Dokumente

Groteloh, S., Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2010). Webauftritt des Wissenschaftscampus. http://www.wissenschaftscampus.de
 

Knobloch, M. (2003). Self-Enhancing Stylesheets. http://www.xml.com/pub/a/2003/07/02/xslt2.html
 

Knobloch, M. (2003). Shortening XSLT Stylesheets. http://www. xml. com/pub/a/2003/06/11/short-xslt. html
 

Software Entwicklung

Oestermeier, U., & Knobloch, M. (2018). Visitetisch 2.0: Ein kognitives Interface für die Integration multipler Dokumente in medizinischen Team-Besprechungen. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Oestermeier, U., Kupke, S., Knobloch, M. (2017). Itinerar: Eine Visualisierung der Aufenthalte und Reisewege Adolf Hitlers. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Romppel, M., Knobloch, M., & Groteloh, S. (2017). Leibniz-Wissenschaftscampus "Cognitive Interfaces" Webauftritt. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien. https://www.wissenschaftscampus-tuebingen.de
 

Klemke, A., Knobloch, M., & Mock, P. (2016). SUR40Tracker - ein Windows 10 SUR40-Tracker mit Unterstützung für LEGO- und Markererkennung. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Knobloch, M. (2016). Integration Online Editor Froala in das IWM Content Management System: Bebop. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Knobloch, M. (2016). Retrieval System zur Erfassung multilingualer Autoren in verschiedensprachigen Wikipedia Instanzen. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Knobloch, M., Überall, M., Benzin, A., Groteloh, S., Kurbad, T., Oestermeier, U., & Renner, B. (2016). Relaunch IWM-Webauftritt. Tübingen: Leibniz-Institut für Wissensmedien.
 

Klemke, A., & Knobloch, M. (2014). Versuchsumgebung: KMRC-Study Tagging 3. Tübingen: IWM.
 

Klemke, A., & Knobloch, M. (2014). Versuchsumgebung: KMRC-Study Tagging 2. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2013). PHPBB Med: Eine PHPBB-basierte medizin-didaktische Versuchsumgebung. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2013). GameTuio: Ein OSC-Server zur Erkennung von Tangibles. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2012). WikiDataManger: Ein ActionScript-Modul für die effiziente Wikipedia-Suche. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2012). Versuchsumgebung: Tagging. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Klemke, A. (2012). Versuchsumgebung: KMRC-Study Tagging 1. Tübingen: IWM.
 

Klemke, A., Knobloch. M., & Oestermeier, U. (2011). Besucherinformationssystem. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2011). Versuchsumgebung: Arbeitsgedächtnis 2. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2011). Versuchsumgebung: KMRC-Study TwoWin. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2011). Datenbankschnittstelle SPSS - Postgresql DB. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2011). Bibliothekskatalog 2.0. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2011). Ressourcenverwaltung. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2010). Experimentalumgebung MailClient3. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2010). Stellar RSS Feed. Eine RSS-Feed zur Unterstützung der Open Archive Initiative. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2010). Experimentalumgebung MailClient2. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2010). Wikilinks. Ein Tool zur Auswertung und Analyse der Historie von Wikipedia-Links. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2010). Bibliothekskatalog. Ein Frontend zur Verwaltung der IWM-Bibliothek auf der Basis von Adobe AIR. Tübingen: IWM.
 

Armbruster, M., & Knobloch, M. (2009). Kepler_xp: Experimentalumgebung zum Zweiten Keplerschen Gesetz. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2009). Migration der Bibliographischen Daten aus dem Bibliotheksverwaltungssystem Allegro-C nach Bebop. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2009). Mail-Dokumentenlieferdienst. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2009). Lernepisoden: Interaktives Protokollsystem zur Beobachtung von Museumsbesuchern. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2009). MailClient Mock-up. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2008). Versuchspersonenwerbung. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2008). IWM-Webauftritt. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2008). Terminvergabe. Tübingen: IWM.
 

Kulow, A., & Knobloch, M. (2008). Bebop-Rule: Eine regel-basierte Steuerung für Web-Experimente. Tübingen: IWM.
 

Oestermeier, U., & Knobloch, M. (2008). Hausinternes Informationssystem Bebop. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2007). Migration VisualGroup-Bebop. Tübingen: IWM.
 

Martin, S., Knobloch, M., & Kurbad, T. (2007). Bebop Personenverwaltung. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2006). Bebop Bibliography-Extensions. Tübingen: IWM.
 

Martin, S., Knobloch, M., & Oestermeier, U. (2006). Bebop Webpages. Tübingen: IWM.
 

Armbruster, M., Knobloch, M., & Martin, S. (2005). XBOARD. System zur Steuerung und Synchronisation von Versuchspersonen auf Basis von Zope 3. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2005). LUMPI. Prototyp einer lernunterstützenden Multimedia Plattform für die Sonderpädagogik auf Basis von Zope3. Tübingen: IWM.
 

Oestermeier, U., Knobloch, M., & Kurbad, T. (2005). Bebop 0.6 OpenSource Release. Tübingen: IWM.
 

Oestermeier, U., Knobloch, M., Kurbad, T., & Neth, A. (2004). Portierung von VisualGroup nach Zope3. Tübingen: IWM.
 

Oestermeier, U., Knobloch, M. & Stelzer, F. (2003). VisualGroup. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2001). Das IWM Infosystem auf Basis des Zope Application Servers. Tübingen: IWM.
 

Knobloch, M. (2001). Die Adressdatenbank des IWM auf Basis des PostgreSQL Datenbankservers. Tübingen: IWM.
 

Kontakt

Manfred Knobloch

Manfred Knobloch

Schleichstraße 6
72076 Tübingen
Zimmer 6.435
Tel.: +49 7071 979-340
Fax: +49 7071 979-124