• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
mobile icon
Wissenschaftlicher Bereich
Assoziierte
Wissenschaftler/innen
Portal e-teaching
Medientechnik
Hilfskräfte und
Praktikant/innen
Verwaltung und
Hausdienst
Ehemalige
Direktorat und
Sekretariate
Alle
auswählen
Erika Érsek
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Erika Érsek

Mitglied der Arbeitsgruppe Wissenskonstruktion

Erika Érsek ist seit Oktober 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWM. Sie ist im BMBF-Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“ (Digi-EBF) tätig, das etwa 40 Förderprojekte der BMBF-Förderlinie wissenschaftlich begleitet. Das Metavorhaben unterstützt die Projekte und führt eigenständige Forschungsvorhaben aus einer übergeordneten Perspektive durch.
Im Teilvorhaben des IWM ist Erika Érsek für den Bereich Lehrerbildung zuständig. Ziel ist es, Hochschullehrende an Universitäten und pädagogischen Hochschulen bei der Vermittlung von digitalen Kompetenzen an angehende Lehrkräfte zu unterstützen. Hierfür wird Erika Érsek zielgruppenspezifische Angebote auf dem IWM eigenen Online-Portal e-teaching.org erarbeiten. Um die Projektergebnisse in die Praxis zu transferieren und die Akteure innerhalb der Community zu vernetzen wird Erika Érsek jährlich Experten- und Dialogforen veranstalten.


Erika Érsek studierte Geschichte und Kunstgeschichte (Magister) an der Eberhard Karls Universität in Tübingen. Von 2009 bis 2016 arbeitete sie als Assistentin bei der Denkmalpflege im Regierungspräsidium Tübingen und Stuttgart. 2017 war sie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im BMBF-Förderprogramm „eHeritage“ Projektbearbeiterin des Forschungsprojekts „3D-Digitalisierung von Kulturdenkmalen der Technik als Quellen der Technikgeschichte“.

Projekte

Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“ (Digi-EBF) – Sektor Lehrerbildung

Konferenzorganisation

Érsek, E., Capparozza, M., Moskaliuk, J., & Thillosen, A. (2019). e-teaching.org goes Lehrerbildung. Dialogforum, Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen.
 

Kontakt

Erika Érsek

Erika Érsek

Schleichstraße 6
72076 Tübingen
Zimmer 6.420
Tel.: +49 7071 979-202
Fax: +49 7071 979-105