• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
Hochschule

Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Hochschule

Für das IWM war das Praxisfeld der Hochschule schon immer relevant. Das vom IWM betriebene Portal e-teaching.org hat die Entwicklungen der digitalen Hochschullehre seit 2003 begleitet und dokumentiert. Es hat eine Community der Akteure eingerichtet, in der aktuelle Entwicklungen diskutiert und einer weiteren Öffentlichkeit präsentiert werden. Mit seinen Newslettern, Online-Veranstaltungen und Materialien bietet es eine wichtige Grundlage für die Qualifizierung der Hochschul­lehrenden.


Ähnlich wie das Praxisfeld Schule stellt auch das Praxisfeld Hochschule einen formalen Lernort dar, an dem Lernprozesse intendiert und didaktisch unterstützt stattfinden. Die Hochschullehre war schon immer ein Innovationsfeld für den Einsatz von Wissensmedien. Multimedial angereicherte Texte, Simulationen, verteilte Labore oder interaktive und dynamische Visualisierungen sind nur einige Beispiele hierfür. Digitale Medien unterstützen selbstgesteuertes und kooperatives Lernen, sowohl in klassischen Konzepten der Präsenzlehre wie Vorlesungen und Seminaren, aber auch zur Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen oder für sog. „flipped classroom“-Konzepte, bei denen sich die Studierenden den Lernstoff vorwiegend individuell und mit medialer Hilfe aneignen, während der Unterricht der Vertiefung und Diskussion dient. Ergänzt werden können diese Prozesse durch learning analytics oder durch die Nutzung von Online-Tagebüchern zur Lernkontrolle. 


Fragen, die die Forschung in dem Bereich beantworten möchte, sind z.B.: 


  • Wie kann die digitale Lehre die Hochschullehre attraktiver, offener, praxisnäher und interdisziplinärer machen? Welche Erfolgsfaktoren und Hindernisse spielen bei der Umsetzung von innovativen digitalen Entwicklungsprojekten eine Rolle [Smart Teaching Baden-Württemberg]?
  • Wie lässt sich der Einsatz von digitalen Medien in der Hochschullehre aus einer lernpsychologischen Sicht beschreiben? Wie lässt sich die Wirksamkeit digitaler Medien in der Hochschullehre bewerten [Digital Learning Map 2020]?
  • Wie kann digitale Lehre noch besser auf die flexiblen Anforderungen des Berufsalltags vorbereiten? Wie lässt sich medizinische Hochschullehre für andere Disziplinen und die Praxis öffnen [OpenTeach]?