• Presse
  • Kontakt
  • deutsch | english
mobile icon
Projekt

Nutzung kollektiven Wissens durch Social Tagging

Arbeitsgruppe Wissenskonstruktion
Laufzeit 07/2007–06/2017
Förderung Haushaltsmittel IWM
Projektbeschreibung

Wie kann soziales Tagging das Lernen und die gemeinsame Konstruktion von Wissen unterstützen? Diesen Fragen geht das Projekt in experimentellen Studien zur Rezeption von Tags und Tag Clouds nach.

 

Social Tagging bezeichnet die freie und individuelle Vergabe von Schlagwörtern (Tags) für digitale Ressourcen, wie z.B. Bookmarks, Fotos, Artikel oder Produkte. Die individuell vergebenen Tags können zu Tag Clouds aggregiert werden. So können Tag Clouds das konzeptuelle Wissen einer Community widerspiegeln.

 

Figure 1

In dem Projekt wird erforscht, ob Nutzer bei ihrer Informationssuche Gebrauch von diesem kollektiven Wissen machen, und ob sie dadurch selbst neues Wissen erwerben. So zeigen erste Studien, dass Tag Clouds sogar Misskonzepte, die Nutzer aufweisen, vermindern können.

 

Grundlage der Studien sind das Ko-Evolutionsmodell (Cress & Kimmerle, 2008) und die Information Foraging Theory (Pirolli & Card, 1999). Hierbei ist insbesondere der Einfluss von Merkmalen der Person (z.B. Vorwissen, epistemische Überzeugungen, Offenheit) und Merkmalen der Tag Clouds (Zuverlässigkeit der Quelle) von Interesse.

Publikationen

Schweiger, S., Oeberst, A., & Cress, U. (2014). Confirmation bias in web-based search: A randomized online study on the effects of expert information and social tags on information search and evaluation. Journal of Medical Internet Research, 16(3), e94. doi:10.2196/jmir.3044.

Cress, U., & Held, C. (2013). Harnessing collective knowledge inherent in tag clouds. Journal of Computer-Assisted Learning, 29, 235-247. doi:10.1111/j.1365-2729.2012.00491.x.

Cress, U., Held, C., & Kimmerle, J. (2013). The collective knowledge of social tags: Direct and indirect influences on navigation, learning, and information processing. Computers & Education, 60, 59-73. doi:10.1016/j.compedu.2012.06.015.

Held, C., Kimmerle, J., & Cress, U. (2012). Learning by foraging: The impact of individual knowledge and social tags on web navigation processes. Computers in Human Behavior, 28, 34-40, doi:10.1016/j.chb.2011.08.008.

Kimmerle, J., Cress, U., & Held, C. (2010). The interplay between individual and collective knowledge: Technologies for organisational learning and knowledge building. Knowledge Management Research & Practice, 8, 33-44. doi:10.1057/kmrp.2009.36.